Jutta Achilles

1947 in Bad Frankenhausen geboren, Schulbesuch in Berlin und Sachsen.
Examen als Krankenschwester, bis 1987 als Krankenschwester tätig.

1987 bis 1989 Einzelschaffende für Malerei und Grafik
(aus dem Sprachgebrauch der damaligen DDR Kunstschaffende, Berechtigung zum Verkauf der eigenen Bilder...)

Ab 1987 Studium an der Hochschule für Industrielle Formgestaltung in Halle. Privatunterricht bei Prof. Schulze.
Ab 1990 Freischaffend als Malerin und Grafikerin tätig.

Ausstellungen:

Ab 1988 im Raum Thüringen und Sachsen Ausstellungsbeteiligungen.
1988 u.1989 Jena Friedenskirche internationale Ausstellungsbeteiligung mit Verkauf.

Personalausstellungen:

Kulturbund Gera und Leipzig, in Kirchen, im Bezirksgebäude der CDU Gera, in Bad Köstritz,
Halle,
Gera, Jena, Leipzig, Weimar, Hermsdorf.

1990 Kulturförderung der Stadt Gera und des Kulturbundes in Gera, mehrere Ankäufe der Stadt.

1988 Projekt Ahrenshop, 1991 Studienreise nach Worpswede, 1992 Studienreise nach Italien.
Ausgestaltung von Banken u. Versicherungen in Gera, Hermsdorf u. Leipzig mit Arbeiten der Malerin.

Weitere Projekte: Farbprojekte für Schulen und Senioreneinrichtungen in Gera, Hermsdorf.
Ausbildungsleitung für kreative Gestaltung für Kinder und Senioren im Raum Gera.

Seminare in Gera und Umgebung für Kunstgestaltung und Malerei.

Atelier Achilles - Kreativhaus, ein Begegnungsstätte für Kunst und Kultur

Ab 1992 Ausbau des Kreativhauses in Kraftsdorf. Angebote des Hauses unter der Leitung der Künstlerin Jutta Achilles.

Kleine Ausstellungen in der Hausgalerie, Malsommer in Kraftsdorf,
Einzelunterricht und Angebote für Grafik und Designausbildungen. 

Seminarangebote mit
verschiedenen Inhalten und Angebote für Praktika.

Weitere Angebote im Atelier und Erweiterungen durch Mitarbeiter sowie Interessierte:

Beratung, Seminare, Kulturveranstaltungen, Treffs und alternative Lebenshilfeprogramme.
Info zur Naturheilkunde, Aromatherapie, Fußreflexzonenmassage, Meditation, Yoga, Bauchtanz, sowie
psychologische und spirituelle Lebensberatung.

Weitere Öffentlichkeitsarbeiten:  

Gesellschaftliche Einbindung 1989 zur Gründung der Bürgerinitiative in Kraftsdorf, Vorsitz.
Personalausstellungen während dieser Zeit. Beachtung durch Fernsehen, Funk und Presse durch Arbeiten und Angebote der Künstlerin im Atelier Achilles – Kreativhaus.

Seit 1997 weitere Projekte:

Eröffnung einer Internet-Galerie mit einem Internetprovider und Ausstellung in den Geschäftsräumen der Firma Network Providing in Gera und Lichtenstein. Projekte für die Internetpräsentation der Firma und des Ateliers Achilles. Erste Entwürfe für Arbeiten an CD- Projekten der Künstlerin, Web-Design,
Digital Art,
CD-Rom und Internetpräsentation. Ab 1998 Mitarbeiter der Firma Network Providing als Web-Designerin. Beginn der Erfassung und Vervollständigung des Projektes AMDUAT, Vorarbeiten und Recherchen.

Ab 2002 als Künstlerin aktiv für eigene Projekte tätig. Ausarbeitung und Produktion von Digital Art und geführten Meditationen, Fantasiereisen und Hypnotrance auf CD.

Es folgten Studienreisen nach Ägypten und Italien.

Intensive Arbeit am AMDUAT, einem Totenbuch der alten Ägypter. Eine Neufassung des AMDUAT wurde als Kunstobjekt in Wort und Bild digitalisiert und 2008  im Internet veröffentlicht. Das Amduat wurde 2006 als Druckvorlage abgeschlossen. Mein besonderer Dank gilt Erik Hornung, der mir Hinweise und Literatur zum Thema gab.  Das gesamte Projekt wurde in etwa fünf Jahren erarbeitet. Es wurde eine CD-ROM  des AMDUAT im Atelier Achilles erstellt, die der Veröffentlichung im Internet in etwa gleich ist und an folgende Ägyptologen zum Zweck der Information geschickt wurde: Erik Hornung, Dietrich Wildung, Hans-Werner Fischer-Elfert.

Musikkompositionen für das AMDUAT

Zum Thema AMDUAT wurden von Richard Großer, geboren im Jahr 1984, diese Kompositionen erarbeitet. 
Titel: Through The Desert, Touching The Stass, Lonely Dunes, Nigth over Gizeh, Dream of Eternity, Time Space.

Arbeiten von Jutta Achilles

Digital Art, Mischtechniken und Zeichnungen

 

 

 

 

 

 

 

Besuch der Internetseite des AMDUAT, bitte auf den Home-Button unten klicken. Fragen zum Thema AMDUAT bitte an den Web-Master: atelierachilles@freenet.de